Im Harz gibt es kein schlechtes Wetter, wir sind nur noch zu oft mit falscher Kleidung unterwegs

Von zu vielen Menschen wird das Klischee des armen, unterentwickelten Harzes geradezu kultiviert. Das ist der völlig falsche Weg: Der permanente Ruf nach Entwicklungshilfe wird unserer Region überhaupt nicht gerecht.

Für die falsche Kleidung, die wir gelegentlich tragen, …

….sind wir selbst verantwortlich und ein Problempunkt bleibt das unzulängliche Miteinander über die Ländergrenzen. Diese Debatte habe ich angestoßen, vor etwa einem halben Jahr und ich bin sehr positiv überrascht darüber, wie prächtig sich unsere Gespräche entwickeln. Über die rechtlichen Rahmenbedingungen, über das Image, über Verkehr und Bildung haben wir bereits gesprochen und im September kommen wir zu einem nächsten Treffen aller Beteiligten zusammen.

Ja, die Harz-Initiative hat tatsächlich Fahrt aufgenommen. Weiter so! Denn 3 Länder sind 1 Harz oder Drei ist Eins: DER HARZ