Herzenssache Goslar: Unsere Osterfeuer


Ich bin wirklich heilfroh, dass der Klimawandel und die Sorgen vor zu viel Feinstaub uns bisher noch nicht die Freude an unseren Osterfeuern genommen haben. Macht doch einfach Spaß, mit Familie, mit Freunden auf ein Bier und eine Bratwurst am Osterfeuer. 

Seit vielen Jahrhunderten begrüßen wir mit dem Osterfeuer die Sonne als Siegerin über den Winter. Nachdem wir in diesem Jahr tatsächlich ein paar richtig kalte Tage hatten, lohnt es sich umso mehr, der guten Tradition zu folgen.  

Und ich bin wirklich sehr dankbar dafür, dass diese Traditionen gepflegt werden, diese Osterfeuer organisiert werden:

Von Vereinen, von unseren Feuerwehren, von Ehrenamtlichen eben! 

Und deshalb ist es vielleicht auch mal ganz gut, dass es in diesem Jahr in Goslar – zumindest auf dem Bollrich – kein Osterfeuer gibt.


Damit wird deutlichl sichtbar, das die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Goslar die damit verbundene Organisation in diesem Jahr nicht stemmen konnten und wollten. Und dafür habe ich großes Verständnis! Bei Wind und Wetter haben die vielen Frauen und Männer im letzten Jahr den Kopf für uns hingehalten und während des Hochwassers, des Sturms Friedericke oder den vielen „normalen“ Einsätzen fleißig für die Sicherheit von uns allen gearbeitet. Dabei blieb viel auf der Strecke, insbesondere das Privatleben mit den Familien. 

Die “Großveranstaltung” auf dem Bollrich sorgt für sehr viel Arbeit: Für viele tausend Besucher will eingekauft sein, will vorbereitet sein und muss die Veranstaltung sicher sein. 

Vielleicht packen all´ die Menschen, die in diesem Jahr das fehlende Osterfeuer auf dem Bollrich vermissen, im nächsten Jahr einfach mit an!? “Viele Hände, schnelles Ende!”


Aber auch in 2018 gibt es in unserem Stadtgebiet viele Osterfeuer, die sich über Besucherinnen und Besucher freuen. 

Hier eine Übersicht (ganz ohne Anspruch auf Vollständigkeit!):

K.K.S. Wiedelah,  Wiedelah,  Sonntag, 01.04.2018, ab 19.00 Uhr, Osterfeuerplatz auf dem Vereinsgelände vor dem Schützenhaus Wiedelah, Zollweg 5 

Freiwillige Feuerwehr Immenrode,  Immenrode,  Samstag, 31.03.2018, ab 19.00 Uhr,  Osterfeuerplatz Mergelkuhle 

Freiwillige Feuerwehr Lengde,  Lengde,  Sonntag, 01.04.2018, ab 18.00 Uhr Osterfeuerplatz “Am Schlangenberg” Lengde 

Freiwillige Feuerwehr Weddingen,  Weddingen,  Sonntag, 01.04.2018, ab 18.00 Uhr,  Osterfeuerplatz Weddingen, nähe Heimatkuhle 

Freiwillige Feuerwehr Lochtum,  Lochtum,  Samstag, 31.03.2018, ab 18.00 Uhr Brennplatz Lochtum, 

Turnfeld Verein für deutsche Schäferhunde, Wiedelah,  Samstag, 31.03.2018 ab 18.00 Uhr Vereinsgelände Schacht I (Hundeplatz) 

Schützengesellschaft 1869 e.V. Vienenburg, Vienenburg,  Sonntag, 01.04.2018 abm18.00 Uhr,  Schützenplatz Vienenburg 

Ev.-luth. Kirchengemeinde Oker,  Oker,  Samstag, 31.03.2018, ab 18.00 Uhr  Gelände an der Großen Horst,

Stadtteilverein GS Ohlhof e.V., Ohlhof,  Samstag, 31.03.2018, ab 19.00 Uhr Freifläche am Regenrückhaltebecken Ohlhof Ost 

Freiwillige Feuerwehr Jerstedt,  Jerstedt, Samstag, 31.03.2018, ab 20.00Uhr Verlängerung Harzweg, Osterfeuerplatz „Unter den Eichen“ 

Gartenbaubetrieb Elberg,  Goslar,  Sonntag, 01.04.2018, ab 19.00 Uhr,  Eigenes Gelände am Hohen Bruch 

Freiwillige Feuerwehr Hahndorf, Hahndorf,  Sonntag, 01.04.2018, ab 18.00 Uhr  Vor dem Bauernholz 

Schützenverein Goslar-Sudmerberg e.V.,Sudmerberg,  Sonntag. 01.04.2018 ab 19.30  Uhr Freifläche hinter dem Schützenheim Bergknick 6 

Kleingärtnerverein Twele e.V., Goslar,  Samstag, 31.03.2018, ab  18.00 Uhr  Brennplatz auf dem Vereinsgelände, Hildesheimer Straße 

Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Georg, Goslar, Montag, 02.04.2018, ab  17.00 Uhr Kirchengelände St. Georg 

Vielleicht sehen wir uns?! Ob mit oder ohne Osterfeuer - jedenfalls wünsche ich Ihnen und Ihren Familien von Herzen ein gesegnetes Osterfest!