Der Harz macht keine Sommerpause

Die sitzungsfreie Zeit in den vergangen habe ich genutzt, um weiter für die Etablierung von kommunalen Kooperationen über die Landesgrenzen im Harz zu werben. 

Bild: Heike Brehmer MdB (links) und Ulrich Petzold MdB (rechts)

In Wernigerode habe ich den Bundestagsabgeordneten Heike Brehmer (Harz-Kreis) und Ulrich Petzold (Wahlkreis Wittenberg) das Goslarer Rathaus gezeigt und von unseren Überlegungen zur Einrichtung eines Weltkulturerbezentrums im Goslarer Rathaus berichtet. Die beiden Bundestagsabgeordneten begrüßen ausdrücklich die Gedanken der verstärkten Zusammenarbeit. Intensiv haben wir über den weiteren Ausbau der wichtigen B6N vierspurig über Goslar hinaus bis zur A7ausgetauscht. Auch die Aufwertung der B6N zur Autobahn wird weiter vorangetrieben.

In wenigen Tagen findet der nächste Gedankenaustausch zum Thema “Image Harz” bei OB-Kollegen Peter Gaffert in Wernigerode statt. Anfang September sodann der zweite Termin in Nordhausen zur Erarbeitung des Satzungsentwurfs “Zweckverband Harz” - Motto: Drei Länder - EIN HARZ.